Durch Factoring die Wartezeit auf das Geld verkürzen

Nützen Sie bestehende Forderungen sofort und beschleunigen Sie durch Factoring Ihr Unternehmen. Sichern Sie sich sofort die Kundengelder und verbessern Sie dadurch Ihre Kennzahlen und Ihre Bilanz.

Viele Großunternehmen und Konzerne nützen die Vorteile und schätzen die Liquidität

Kein Warten mehr auf säumige Kundengelder, sondern das Geld am nächsten Tag am Konto haben. Davon träumen viele Unternehmer und durch den richtigen Partner wird dies wahr.

Unternehmenskennzahlen und Bilanz verbessern

Durch den schnellen Erhalt verbessern sich Kennzahlen und Bilanz und machen Ihr Unternehmen wettbewerbsfähiger.

Lassen Sie sich durch Experten beraten, wie auch Sie diese intelligente Form der Finanzierung für Ihre Firma nützen können.

Unternehmer haben große Herausforderungen

Dies stellt Unternehmer oft vor große Herausforderungen. Factoring ist eine moderne Variante diese Wartezeiten auf das Geld zu verkürzen. Das Prinzip ist einfach. Das Unternehmen verkauft seine offenen Forderungen an ein Finanzinstitut und erhält dafür sofort meist 80% der Bruttorechnungssumme.

Zahlt der Kunde seine Rechnung ein, so werden die weiteren 20% an das Unternehmen abzüglich Zinsen und Gebühren ausbezahlt.

Die wesentlichen Vorteile des Factoring sind:
  • Bessere Kennzahlen
  • Working Capital für Investitionen schneller verfügbar
  • Bei Bedarf bietet die Bank ein professionelles Forderungsmanagement
  • Umsatzkonforme Finanzierung pusht dynamische Wachstumsmöglichkeiten
  • Absicherung des Risikos bei nationalen und internationalen Umsätzen
  • Unternehmensrating wird nach Basel I + II Bewertungskriterien stark verbessert
  • Unternehmensentwicklung wird abgesichert
  • Risikominimierung gegen Forderungsausfälle
Welche Varianten gibt es:
  • Inhouse- oder Finance – Factoring: Dient im Wesentlichen dazu die offenen Forderungen zu bevorschussen. Dies kann mit oder ohne Risikoübernahme seitens der Bank geschehen.
  • Full Factoring: Bei dieser Variante werden wesentliche Dienstleistungen zum Finance-Factoring angeboten. Zusätzlich werden Forderungsmanagement, Inkasso- und Mahnwesen oder auch die Debitorenbuchhaltung vom Bankinstitut geleistet. Beim Full Factoring ist auch die Risikoübernahme seitens der Bank ein wichtiger Punkt.
  • Export Factoring: Für Unternehmen die auch im Ausland tätig eignet sich das Export Factoring besonders. Diese stellt eine Ergänzung zur Hausbank dar und bietet die Möglichkeit sich bei ausländischen Kunden abzusichern. Auslandsforderungen werden durch diese Variante zu Inlandsforderungen und sichern das Unternehmen ab.
Experten beraten Sie über die Möglichkeiten von Factoring

Wir verfügen über ein Netzwerk an Experten im Bereich Unternehmensfinanzierung. Diese stehen Ihnen gerne zur Verfügung und beraten Sie zur richtigen Wahl für Ihre Finanzgebarungen.

Lassen Sie sich an das richtige Finanz- und Kreditinstitut vermitteln, um auch Ihr Forderungsmanagement auf andere Beine zu stellen.

JETZT INFORMIEREN